Highlights

Highlights

Von der Bundestags- Filmpremiere bis hin zur Mysterie- Serie „Wishlist“: Große Vielfalt beim 25. Festival GOLDENER SPATZ im CineStar Erfurt mit Staraufgebot von Uwe Ochsenknecht, über Schloss-Einstein Darsteller bis hin zu Thomas Hermanns

Am 14. Juni startet das 25. Festival GOLDENER SPATZ im CineStar Erfurt und lädt bis zum 17. Juni  Kinder, Jugendliche, Familien, Schulen, Kindergärten und Fachpublikum zu Filmen, Diskussionen und Programm ein. Die Filmvorführungen werden moderiert, sind öffentlich und finden jeweils um 9.00, 11.15, 14.00, 17.30 und 18.30 Uhr statt.

Unter dem diesjährigen Festivalmotto „Reise in verborgene Welten“ wartet der GOLDENE SPATZ mit einem vielseitigen Kinoprogramm auf, darunter Highlights wie „Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper“, „Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei“, „Amelie rennt“, „Hanni & Nanni – Mehr als beste Freunde“, „Pettersson und Findus – Das schönste Weihnachten überhaupt“, „Timm Thaler oder das verkaufte Lachen“, „Das doppelte Lottchen“ oder „Sesamstraße präsentiert: Die Zeitmaschine“. Auch gibt es aktuelle Folgen aus den Formaten "neuneinhalb", "Schau in meine Welt!" und "stark!" sowie aus den Serien „Schloss Einstein“ und „DE LUDWIGS“ zu sehen. In der Jugendfilmreihe werden für Zuschauer ab 12, 14 und 16  Jahren Filme wie „Berlin Rebel High School“, „Nirgendwo“, „Schultersieg“ und „Siebzehn“ gezeigt. Alle Filme und Fernsehbeiträge haben gemeinsam, dass sie dem Zuschauer interessante Einblicke in andere Lebenswelten eröffnen, gleichwohl auch unterschiedliche Perspektiven, Haltungen, Gefühle und Stimmungen aufzeigen.
Es werden mehr als 100 Filmgäste erwartet. Aktuelle Infos gibt es immer auf unserer Facebookseite vom GOLDENEN SPATZ.

Unsere Gäste in Erfurt

Als Gäste in Erfurt können u.a. begrüßt werden: Samuel Giardi („Amelie rennt“); Mathias Starte („Nirgendwo“); Bodo Ramelow & Petra Pau, Uwe Ochsenknecht, Friederike Kempter & Maximilian Ehrenreich (Premiere „Applaus für Felix – Ein Tag im Bundestag“); Anton Spieker („Hans im Glück“); Hanil Altunergil („Berlin Rebel High School“); Stefan Kurt („Petterson und Findus“); Jakob Menkens, Sinan El Sayed & Maximilian Scharr („Schloss Einstein“), Thomas Hermanns (Moderator).

Die Highlights im Erfurter CineStar
Zum Festivalstart in Erfurt gibt es am Mittwoch eine besondere Premiere: Am 14. Juni feiert um 11.15 Uhr der neue Kinderfilm des Deutschen Bundestages seine Weltpremiere in einem Sonderscreening beim Festival GOLDENEN SPATZ, in Anwesenheit von Uwe Ochsenknecht, Friederike Kempter und Maximilian Ehrenreich sowie des Filmteams und der Vizepräsidentin des Bundestages Petra Pau sowie des Ministerpräsidenten des Freistaats Thüringen Bodo Ramelow. Neben einer thematischen Ausstellung und dem 30 minütigen Lehrfilm „Applaus für Felix- Ein Tag im Bundestag“ stellen sich Filmgäste und Politiker den Fragen der jungen Zuschauer. Dazu gibt es tolle Preise zu gewinnen: Unter den anwesenden Zuschauern wird eine 3-tägige Klassenfahrt nach Berlin in den Bundestag verlost.
Für die älteren Zuschauer wartet das Festival in diesem Jahr mit einem ganz speziellen Highlight auf:  Am 15. Juni gibt es für alle Filmfans ab 16 Jahren um 18.30 Uhr die mit dem Grimme Preis 2017 ausgezeichnete Mysterie Web-Serie „Wishlist“ zu sehen. Einmalig wird es die 1. Staffel komplett in 170 Minuten mit Pause auf einer Kinoleinwand zu sehen geben. Es wird spannend, denn auch die Macher der Serie haben sich angekündigt.

Familienprogramm für Jedermann am Nachmittag
Neben den Vorführungen am Vormittag um 9.00 Uhr und 11.15 Uhr hat der GOLDENE SPATZ auch für Familien und Filmfans am Nachmittag ein buntes Programm zu bieten: u.a. HANS IM GLÜCK (ab 8 Jahre / 14. Juni, 14.00 Uhr), ÜBERFLIEGER – KLEINE VÖGEL, GROßES GEKLAPPER (ab 6 Jahre / 14. Juni, 17.30 Uhr), PETTERSSON UND FINDUS – DAS SCHÖNSTE WEIHNACHTEN ÜBERHAUPT (ab 4 Jahre / 15. Juni, 17.30 Uhr) sowie DAS DOPPELTE LOTTCHEN (ab 8 Jahre / 15. Juni, 14.00 Uhr). Nicht vergessen: Das Serien Spezial von „Wishlist“ (ab 16 Jahre / 15. Juni, 18.30 Uhr)!

Preisverleihung im Theater mit Thomas Hermanns

Während der gesamten Festivalwoche steht vor allem die Expertise und Meinung von Kindern im Mittelpunkt: Welche von den 36 Beiträgen, die in fünf Kategorien des Wettbewerbs Kino-TV vorgestellt werden, einen GOLDENEN SPATZ erhalten, entscheidet eine Kinderjury mit 26 Mädchen und Jungen aus ganz Deutschland, der Schweiz, Südtirol, Österreich, der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, dem Fürstentum Liechtenstein und erstmals auch aus Luxemburg. Zehn weitere Kinder nehmen in zwei Onlinejurys das Internet genau unter die Lupe und prämieren in diesem Jahr die beste Webseite/ App– Thema Kindern eine Stimme geben –Information/Partizipation/Orientierung und das beste Indie-Game4Kids.

Der Höhepunkt des Festivals, die Verleihung der GOLDENEN SPATZEN, findet am Freitag, dem 16. Juni um 15.00 Uhr im Theater Erfurt statt und wird erneut von Entertainer und Comedian Thomas Hermanns moderiert. Auch hierfür können Spatz-Tickets für 3,00 Euro erworben werden. Am 17. Juni – einem Tag nach der Preisverleihung - werden um 9.30 Uhr und 11.30 Uhr alle tags zuvor gekürten Preisträgerfilme noch einmal, gestaffelt für verschiedene Altersstufen, gezeigt. Tickets sind an der Kinokasse im CineStar Erfurt erhältlich.

Vielseitiges Fachprogramm in Erfurt

Ferner wird in Erfurt für Fachbesucher ein vielseitiges Angebot geboten, u.a. den Blick in die Werkstatt, die Preisverleihung der Initiative Fernsehen aus Thüringen, das Pitching der Akademie für Kindermedien, die 8. Filmstoffbörse Meet & Read und Meet & Read Plus sowie das Fachgespräch „Alle(s) anders?“ – Inklusion in Kinder- und Jugendangeboten in Film, Fernsehen und digitalen Medien“ der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen in Kooperation mit den Medienanstalten und dem Grimme-Institut. Weit mehr als 500 Branchenvertreter haben sich deutschlandweit zum Festival angemeldet.

Tickets: direkt im CineStar Erfurt
Reservierung: SPATZ Büro (0361) 66 38 617
Infos: www.goldenerspatz.de & Facebook