Werdet Filmpaten!

Bereits seit 2003 sind Filmpatenschaften ein fester Bestandteil des Medienpädagogischen Programms.
Sie ermöglichen Schulklassen eine intensive Auseinandersetzung mit Beiträgen des Festivals GOLDENER SPATZ, die über die Möglichkeiten eines Filmgesprächs unmittelbar nach der Vorführung hinausgehen. Das Lernen am konkreten Film bzw. Fernsehbeitrag macht Schülern und Lehrern gleichermaßen Spaß und das Treffen mit den Filmemachern zum Abschluss einer jeden Patenschaft ist das Highlight. Insgesamt 8 Klassen bekommen in Gera und Erfurt sowie im direkten Umland der beiden Städte die Möglichkeit, eine Filmpatenschaft zu übernehmen.
Bereits zum achten Mal wird für die Klassenstufen 7 bis 9 unter dem Motto "Filmkunst entdecken - Nachwuchsfilme(r) mit Filmpatenschaft" eine besondere Form der Patenschaft für einen studentischen Film angeboten. Dabei erfolgt das Kennenlernen von Schulklasse und Filmemacher nicht erst beim Festival, sondern bereits in der Projektphase geht der Filmemacher in die Schulklasse und arbeitet mit den Schülern zusammen.

Eine Filmpatenschaft zu übernehmen hat zum einen das Ziel, die Kinder und Jugendlichen auf das Festival GOLDENER SPATZ als einen Höhepunkt der Medienkultur in Gera und Erfurt vorzubereiten, zum anderen die Vermittlung von Medienkompetenz an den Schulen durch das Festival zu unterstützen. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf der Untersuchung des Gestaltungsmittels Film und damit verbunden der Auseinandersetzung und Herstellung weiterer medialer Formen.

Zielgruppe: Klassenstufen 2 - 9
Die Schüler haben die Möglichkeit, einen von 8 ausgewählten Filmen/ Fernsehbeiträgen im Vorfeld des Festivals - vom 19. bis 22. März 2018 zu sehen. Die Arbeit mit dem Film/Beitrag wäre in der Zeit vom 09. April bis 30. Mai 2018 möglich. Damit mehrere Schulen die Möglichkeit dieser pädagogischen Arbeit haben, kann pro Schule nur eine Klasse eine Patenschaft übernehmen. Die Ergebnisse dieser Projekte werden im Rahmen des Festivals im Kino präsentiert. Vorab kann das Projekt in der eigenen Schule und nach dem Festival in einer Ausstellung der Partner- Sparkassen gezeigt werden.
Darüber hinaus haben die Klassen freien Eintritt zu ihren Patenfilmen. Im Anschluss an die Vorführung lernen die Schüler die Macher ihres Films kennen und haben die Möglichkeit, ihnen viele Fragen zu stellen.

Weitere Informationen zu den Filmpatenschaften findet Ihr/Sie in unseren Flyer:

Filmpatenschaften Erfurt
Filmpatenschaften Gera