Vorwort

GOLDENER SPATZ on tour 2017

Längst findet das Kinder-Medien-Festival Goldener Spatz nicht mehr nur in Erfurt und Gera statt. Bereits vor dem eigentlichen Festival finden zu Beginn des Jahres in zahlreichen thüringer Patenklassen in Zusammenarbeit mit den Sparkassen vor Ort vorbereitende medienpädagogische Veranstaltungen im Rahmen der "Filmpatenschaften" statt. Schon hier wird der Goldene Spatz zum Botschafter für Qualitätskindermedien in Thüringen.

Jetzt ist der Goldene Spatz wieder "On Tour" und zeigt Highlights des Festivals in ganz Deutschland. Wir möchten mit unserem Engagement das gemeinsame Filmerlebnis auch jenseits der Erfurter und Geraer Stadtgrenzen fördern. Ein Erlebnis, das zum Austausch einlädt und die Sinne schult. Am Ende steht hoffentlich Lust auf mehr gutes Kino und vielleicht die Bewerbung bei der Kinderjury für das Festival in Erfurt und Gera 2018!

In Abwandlung unseres Mottos "Wer Kultur liebt, fördert sie!" könnte man in diesem Sinne auch sagen: "Wer gute Filme liebt, sieht sie!"

Vielleicht ja auch bei einer der Vorstellungen des Goldenen Spatz on Tour! Dabei viel Spaß!

Dr. Thomas Wurzel
Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen


Der GOLDENE SPATZ geht auf Reisen

Reise in verborgene Welten war das diesjährige Motto beim 25. Deutschen Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ. Mit unseren 48 Filmen und Fernsehbeiträgen haben wir unsere Zuschauer mitgenommen raus aus dem Alltag und rein in aufregende Abenteuer und eine Vielfalt an Wirklichkeiten und Perspektiven. In vielen Festivalbeiträgen haben sich die Protagonisten ebenfalls - wenn auch nicht immer freiwillig - auf eine "Reise" begeben, auf der sie nach und nach verschiedene Fähigkeiten entwickeln, etwas über sich lernen und an deren Ende ein Stück Veränderung steht.

Unsere 26-köpfige Kinderjury aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg, Südtirol und der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens hat es sich auch in diesem Jahr nicht leicht gemacht. Es wurden viele Fragen gestellt und intensiv diskutiert bevor am 16. Juni 2017 die besten Beiträge des Wettbewerbs in fünf verschiedenen Kategorien mit einem GOLDENEN SPATZ gekürt wurden. Und damit auch über Gera und Erfurt hinaus die Möglichkeit besteht, unsere Gewinnerfilme zu sehen, geht der SPATZ auch in diesem Jahr wieder auf Reisen, um in 12 Städten quer durch Deutschland Station zu machen.

In dem Kinofilm AMELIE RENNT wird die selbstbewusste Amelie, die an schwerem Asthma leidet, von ihren Eltern gegen ihren Willen in ein Therapiezentrum in Südtirol geschickt. Kurz entschlossen nimmt das eigensinnige Mädchen Reißaus, um ausgerechnet den höchsten Berg in der Umgebung zu erklimmen. Der Junge Timm Thaler geht in "Timm Thaler oder das verkaufte Lachen" aus Verzweiflung einen folgenschweren Handel mit dem geheimnisvollen Baron Lefuet ein. Er verkauft ihm sein ansteckendes Lachen und gewinnt im Gegenzug sein Leben lang jede Wette. Damit wird er auf einen Schlag sehr reich, aber er verliert auch jede Freude am Leben und seine beste Freundin Ida.

Auf unserer SPATZ-TOUR habt ihr gemeinsam mit anderen die Möglichkeit, unsere Gewinnerfilme auf der großen Leinwand zu sehen, mit den Filmemachern ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und euch auszutauschen. Wir sind gespannt auf eure Reaktionen und Meinungen und freuen uns sehr, euch von Anfang Oktober bis Ende November begrüßen zu können. Auf der Rückseite dieses Flyers findet ihr unser Programm und könnt sehen, wann und wo der Spatz in eurer Nähe ist.

Ein herzliches Dankeschön gilt unseren Partnern der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und die Cloppenburg GmbH in Erfurt und Gera, die uns auch in diesem Jahr unterstützen und diese Tournee ermöglichen.

Kommt und besucht uns, es lohnt sich!!

Nicola Jones
Festivalleiterin