Ein Festival für alle! Der GOLDENE SPATZ steht in den Startlöchern!

Das 30. Deutsche Kinder Medien Festival Goldener Spatz wieder live vor Ort mit vielfältigem Programm und hochkarätigen Gästen

Gera/Erfurt, 17. Mai 2022: Vom 29. Mai bis 4. Juni lädt das Festival GOLDENER SPATZ kleine und große Besucher:innen zu einem besonderen Kino- und Medienerlebnis für Kindergartengruppen, Schulklassen, Jugendliche und Familien ein:

  • 29. bis 31. Mai im METROPOL Kino und im Kultur- und Kongresszentrum (KuK) Gera
  • 1. bis 4. Juni im CineStar Erfurt

Über 15 Filmvorführungen sind bereits ausverkauft, jedoch sind auf jeden Fall noch Tickets für die Filmveranstaltungen am Nachmittag im KuK in Gera und im CineStar Erfurt zu haben.

Buntes Familienprogramm in Gera

Den Auftakt zum Festival macht am Sonntag, 29. Mai, von 11.00 bis 15.30 Uhr die Pop-Up-Medienwerkstatt im Kultur- und Kongresszentrum Gera. Auf einer großen Werkstattfläche kann an verschiedenen Stationen programmiert, getüftelt, gebastelt, gefilmt und gebaut werden. Wie programmiert man einen Roboter? Wie wird ein Film gedreht? Wie kommen Nachrichten ins Fernsehen? All das und noch viel mehr können die Kinder an verschiedenen Mitmachstationen lernen und ausprobieren.

Außerdem gibt es zwischen 11.00 und 15.30 Uhr im Kinozelt auf der Schloßstraße das Kurzfilmprogramm Cinemini on Tour zu sehen, dass sich an Kinder im Alter von 3-6 Jahren richtet. Besondere Sprachkenntnisse sind nicht notwendig. Das dazugehörige Begleitmaterial liegt in deutscher, englischer und ukrainischer Sprache vor, die Programme werden moderiert und die spielerischen Interaktionen angeleitet und begleitet.

Der Wettbewerb DIGITAL findet in diesem Jahr online und offline statt. Während der gesamten Festivalwoche wird die interaktive Ausstellungswelt SpatzTopia wieder ihre Tore öffnen und ihre Besucher:innen mit einem neuen Design überraschen. Die nominierten Beiträge des Wettbewerbs werden zudem in der Pop-Up Medienwerkstatt präsentiert. Hier heißt es anschauen, spielen und ausprobieren.

Am Sonntag um 16.30 Uhr wird das Festival feierlich durch den Ministerpräsidenten des Freistaats Thüringen und Schirmherrn des Kinder Medien Festivals GOLDENER SPATZ Bodo Ramelow eröffnet. Gezeigt wird die Weltpremiere des Films ALFONS ZITTERBACKE – ENDLICH KLASSENFAHRT!, zu dem sowohl der Regisseur Mark Schlichter und Drehbuchautor John Chambers als auch die Hauptdarsteller:innen Luis Vorbach, Leni Deschner und Gojko Mitić anwesend sind. Im Anschluss gibt es eine Autogrammstunde. SPATZ-Tickets für 3,50 Euro sind hierfür noch erhältlich.

 Auch an den anderen Tagen hat das Festival ein buntes Programm zu bieten. Am Montag, den 30. Mai, läuft um 17.30 Uhr der Film GESCHICHTEN VOM FRANZ mit der Autorin Sarah Wassermair und dem Hauptdarsteller Leo Wacha als Filmgäste.

Am Dienstag, den 31. Mai, geht das Familienprogramm um 15.30 Uhr mit dem neuen Märchenfilm ZITTERINCHEN weiter, ebenfalls eine Weltpremiere. Die Hauptdarstellerin Annika Krüger und die Drehbuchautorin Anja Kömmerling werden als Filmgäste erwartet. Um 17.30 Uhr wird dann der Abenteuerfilm DER PFAD gezeigt. Für alle Filmvorführungen am Nachmittag sind Tickets an der Kinokasse erhältlich.

Mit Unterstützung des Freundeskreises GOLDENER SPATZ e.V. wurden zwei besondere Veranstaltungen organisiert. Auf der Campus Terrasse am Rutheneum wird es zwei Open Air Filmvorführungen geben. Gezeigt werden die DEFA-Klassiker SOLO SUNNY (Samstag, den 28.5., um 21.00 Uhr) und WENN DU GROSS BIST, LIEBER ADAM (Dienstag, den 31.5., um 21.00 Uhr). Für diese Vorführungen gibt es keine Tickets im Vorverkauf. Der Freundeskreis GOLDENER SPATZ e.V. freut sich über einen Beitrag in die Kasse des Vertrauens.

N SPATZ mit nach Hause nehmen darf. Die feierliche Eröffnung mit dem Schwur der Kinderjurys findet am Sonntag, dem 29. Mai um 16.30 Uhr im Theater Gera statt. Im Rahmen der Preisverleihung werden am Freitag, 3. Juni, um 16.00 Uhr im Theater Erfurt die Hauptpreise verliehen.

Autogrammstunden zum internationalen Kindertag, FABMOBIL und umfangreiches Programm für Fachpublikum in Erfurt

Vom 1. bis 4. Juni ist mit mehr als 40 Film- und Fernsehbeiträgen sowie dem FABMOBIL das Festival GOLDENER SPATZ in Erfurt zu erleben. Auch in Erfurt hat das Festival besondere Veranstaltungen für Familien im Angebot.

Am Mittwoch, 1. Juni um 15.30 Uhr läuft ALFONS ZITTERBACKE – ENDLICH KLASSENFAHRT! mit anschließender Autogrammstunde der Hauptdarsteller:innen Luis Vorbach, Leopold Ferdinand Schill und Lisa Moel. Außerdem am Mittwoch im CineStar Erfurt vor Ort: Moderator Bürger Lars Dietrich (SINGALARM: MAMA, PAPA CHILLT DOCH MAL!, ab 17.30 Uhr),  Hauptdarsteller Willi Weitzel und Hauptdarstellerin Ellis Drews (WILLI UND DIE WUNDERKRÖTE, ab 17.30 Uhr). Beide Filmgäste stehen nach der Vorstellung für eine Autogrammstunde zur Verfügung.

Auch der Donnerstag, 2. Juni wartet mit einem bunten Wettbewerbsprogramm auf. Für die österreichische Produktion GESCHICHTEN VOM FRANZ (11.15 und 17.30 Uhr) wird neben dem Regisseur Johannes Schmid und der Autorin Sarah Wassermair auch der Hauptdarsteller Leo Wacha anwesend sein und Fragen aus dem Publikum beantworten. Ab 15.30 Uhr wird der DEFA-Klassiker MORITZ IN DER LITFAßSÄULE gezeigt.

In Erfurt ist zudem am Mittwoch und Donnerstag ab 14.00 Uhr das FABMOBIL vor dem CineStar für neugierige Medienfans geöffnet und lädt zum Ausprobieren und Entdecken digitaler Medien ein. Hier werden auch die nominierten Beiträge des Wettbewerbs DIGITAL präsentiert.

Auch die zahlreichen Fachbesucher:innen erwartet in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Programm. LASS UNS DARÜBER REDEN – Nachrichten und Informationen für Kinder über den Krieg in der Ukraine bildet am Montag, den 30. Mai den Start der Fachveranstaltungen in der Festivalwoche. Die verschiedenen Panels wie DIGITALES ERZÄHLEN FÜR KINDER 2022 oder FOUKSTHEMA GENRE werden teilweise Online, in Präsenz oder Hybrid stattfinden.

Die große Preisverleihung findet am Freitag, 3. Juni, um 16.00 Uhr im THEATER ERFURT statt und wird von Muschda Sherzada moderiert. Auch hierfür gibt es SPATZ-Tickets. Am letzten Festivaltag (Samstag, 4. Juni) werden alle Preisträgerfilme noch einmal – gestaffelt nach den verschiedenen Altersstufen – im CineStar Erfurt gezeigt (9.30 und 11.30 Uhr). Zudem wird auch in Erfurt das Programm Cinemini on Tour vorgeführt (CineStar Erfurt 11.15 Uhr).

Infos und Tickets:

Tickets für einen Kinobesuch gibt es für 3,50 Euro und sind an der Kinokasse im CineStar Erfurt und im METROPOL Kino in Gera erhältlich.

Weitere Infos sowie das ausführliche Festivalprogramm gibt es in den Festivalkinos sowie auf unserer Website.