Zieh nicht so ein langes Gesicht – was wir aus dem Umgang mit Pferden lernen können

Pädagogisches Begleitmaterial zu „Mein Pferdesommer – Freundschaft auf vier Hufen

Dokutainment-Webserie
AlwaysOn Production GmbH / SWR
Deutschland 2021

Empfohlen für:

Klassenstufe:
6. – 8. Klasse

Fächerkontext:
Deutsch, Ethik, Sozialwissenschaften

Themen:
Nonverbale Kommunikation, Freundschaft, Tier und Mensch

Vorkenntnisse:
keine

Medien und Materialien:
Arbeitsblätter

Lernziele:

Die Schüler:innen…
…lernen das es verschiedene Wege der Kommunikation gibt und das diese im Umgang mit Tieren besonders relevant sind.
…lernen den Wert von Freundschaft, zu Mensch und Tier und wie es das eigene Leben bereichert.

Kompetenzbereiche (KMK-Strategie: Bildung in der digitalen Welt):
Kommunizieren, Analysieren und Reflektieren

Zeit/Dauer/Unterrichtsstunden:
2 Unterrichtsstunden à 45 Min

Informationen zum Pädagogischen Begleitmaterial

Im Beitrag geht es um Lia und Lea, die gemeinsam mit ihren Pferden Ausflüge unternehmen. Im Begleitmaterial wird die Kommunikation der Mädchen zu den Pferden in den Blick genommen. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt: Wie drücken wir uns wortlos aus und welchen Effekt hat es auf Mensch und Tier?

Alle Informationen zu „Mein Pferdesommer – Freundschaft auf vier Hufen

…sowie ein Interview mit den Macher:innen:

Bei „Mein Pferdesommer – Freundschaft auf vier Hufen“ handelt es sich um eines von acht für den Wettbewerb DIGITAL 2022 nominierten digitalen Erzählangeboten beim Deutschen Kinder Medien Festival GOLDENER SPATZ. Alle Medienangebote aus dem Wettbewerb 2022 finden Sie hier.

Hier können Sie das Begleitmaterial downloaden:

Das pädagogische Begleitmaterial ist im Rahmen des Festivals entstanden, um Pädagog:innen die Arbeit mit diesem herausragenden Angebot zu erleichtern. Das Begleitmaterial (pdf) enthält Anleitungen, Empfehlungen sowie Arbeitsblätter und weiterführende Links für die gemeinsame Arbeit mit Kindern im Unterricht oder in anderen Betreuungssituationen.