Für die Webdoku zum Film „Aïcha“ und das Theaterstück „nibelungenpunkt.de“ – beide 2021 nominiert – benötigt man jeweils Zugangsdaten. Diese können nach Abschluss des Festivals 2021 leider nur noch direkt über die Macher:innen angefragt werden.