Projekt Beschreibung

Abgetaucht! – Meine falschen Ferien

Comedy-Webserie
KiKA – Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Deutschland 2021

Kategorie: Goldener Spatz Digital
Altersempfehlung:
ab 8 Jahre

zurück
zurück
SpatzTopia kennenlernen

Zur Einreichung

Sommer 2021. Seit Wochen prahlt Aron vor seinen Freunden mit seinem Tauchurlaub, in dem er endlich seinen heißersehnten Tauchschein machen wird. In seinem Freundeskreis wächst der Neid, weil die anderen ihre Ferien im staubigen, heißen Deutschland verbringen müssen. Doch dann platzt Arons Urlaub. Weil er damit jedoch seit Wochen sowohl „in Real Life“ als auch in seinen Social Media Posts angegeben hat, beschließt er, seinen Tauchurlaub mit Hilfe seiner Internetfreundin Nina über Bilder, Reels & Stories auf seinem Kanal zu faken.

Die KiKA-Comedy-Webserie ABGETAUCHT – MEINE FALSCHEN FERIEN fördert auf unterhaltsame Art den kritischen Umgang mit Webrealitäten und der Selbstdarstellung auf Instagram, TikTok und Co. Zuschauer:innen lernen, wie leicht sich Bilder durch Photoshop faken lassen, eine Klobrille zum Rahmen eines Flugzeugfensters wird und der Botanische Garten um die Ecke zu einem Dschungel am anderen Ende der Welt.

Interview in voller Länge

Videobotschaft

Du willst das Medienangebot selbst erleben?

Die Serie „Abgetaucht! – Meine falschen Ferien“ findest du kostenfrei im Netz:

Jetzt anschauen

Medienpatenschaft

Zu diesem Projekt gab es eine Medienpatenschaft mit einer 7. Klasse des Gutenberggymnasiums in Erfurt. In einem Workshop konnten die Schüler:innen das Angebot sichten, testen und dabei sogar selber kreativ werden…

mehr erfahren

Sie möchten mit dem Medienangebot im Unterricht arbeiten?

„Abgetaucht! – Meine falschen Ferien” eignet sich hervorragend für die Arbeit zu den Themen Social Media, Selbstrepräsentation im Internet sowie einem reflektierten Umgang damit. Hier finden Sie unser medienpädagogisches Begleitmaterial, Arbeitsblätter und viele hilfreiche Tipps zum digitalen Medienangebot für Lehrkräfte und Schüler:innen:

mehr erfahren