Projekt Beschreibung

Mein Name ist Angst

Filminfos

Unsicher blicken ihre fünf Augen in die Welt. Sie hat rotes Strubbelfell und zwei zittrige lila Beinchen. Und mit brüchiger, leiser Stimme sagt sie: „Mein Name ist Angst, Nachname Emotion.“ Das ist sie also, die Angst. Jeder hat sie. Doch kaum einer mag sie. Vielleicht, weil wir uns für sie schämen? Aber warum eigentlich? Wer dem kleinen verhuschten, strubbeligen Wesen dieses Films begegnet ist, wird sich das nicht mehr vorstellen können. Auf wunderbare Weise erklärt der Film, woher Angst kommt und wozu sie gut ist. Rotes Strubbelfell, zittrige Beinchen – so sehen Superhelden aus!

Deutschland 2021
Regie + Buch: Eliza Plocieniak-Alvarez

Sprecher*innen: Claire Morgan, Henri Fuchs
Laufzeit: 5 Minuten

Kategorie: Information/Dokumentation/Dokumentarfilm
Altersempfehlung: ab 6 Jahre
läuft im Wettbewerb VIER

Übersicht
Buchen
Übersicht
Buchen

Spielzeiten

Gera

Sonntag, 29.05.2022
9.30 Uhr im Metropol, Kino 2

Erfurt

Mittwoch, 01.06.2022
14.00 Uhr im CineStar, Kino 5

Dieser Beitrag läuft im Wettbewerb VIER zusammen mit: