Für den Wettbewerb DIGITAL können ausschließlich Digital-First-Produktionen eingereicht werden, also Angebote, die für den digitalen Raum produziert und dort erstveröffentlicht wurden. Medienangebote, die zunächst im TV ausgestrahlt wurden und zusätzlich in Mediatheken etc. gestreamt werden, können im Wettbewerb DIGITAL leider nicht berücksichtigt werden. Eigenständige, digitale Zusatzformate zu TV-Produktionen – wie z.B. Online-Games, digitale Spin-offs etc. – können dagegen eingereicht werden.