Projekt Beschreibung

ECHT

Freundschaft, Eifersucht und Intrigen: für diese Themen braucht es keine großen Hollywoodschauplätze, ein Klassenzimmer reicht da vollkommen aus. So wie bei der spannenden Serie ECHT, mit der sich die Klasse 7a des Sportgymnasiums Jena auseinandersetzen durfte. 
In einem tollen Workshop haben sich die Schüler*innen mit dem Inhalt und der Gestaltung der Serie beschäftigt, Barrierefreiheiten gecheckt und überprüft, wie es um den Datenschutz bestellt ist – ein Prozedere, das auch unsere Kinder-Jury während des Festivals kennt.

Phils Videobotschaft an die Klasse

zum Medienangebot
weitere Medienpatenschaften

Die Klasse 7a des Sportgymnasiums in Jena

Natürlich war das noch nicht alles. Bei unseren Medienpatenschaften haben die Kinder die Möglichkeit, sich kreativ und kritisch mit den Themen unserer Angebote auseinanderzusetzen. So hatte die Klasse 7a aus Jena die Aufgabe, anhand der Serie ECHT ihre eigenen Vorstellungen von Freundschaft und Beziehung kreativ auszudrücken. Dabei entstanden nicht nur liebevolle Instagram-Posts, sondern auch tolle Video-Fanpost mit klugen Gedanken an die Hauptfiguren Mia, Zerda und Leyla aus der Serie ECHT. Die waren sich nicht zu schade prompt eine kleine Grußbotschaft nach Jena zu schicken – Dankeschön!
Genauso freuen wir uns natürlich über die ausführliche Videobotschaft, die uns die Macher*innen von ECHT auf die vielen Fragen der 7a haben zukommen lassen. Schaut doch mal rein!  

Eure Fragen an das Team von „ECHT“

Eure „Fanpost“

Interview zum Thema „Freundschaft“

Videobotschaft der „ECHT“-Darstellerinnen

Das könnte dir auch gefallen: