Projekt Beschreibung

Mein Pferdesommer – Freundschaft auf vier Hufen

„Influencer? – Ist das eine Krankheit?“ – Mit solchen Wortwitzen kann man heute für schallendes Gelächter sorgen, denn wie soll man einen Menschen ernst nehmen, der Geld verdient, indem er auf YouTube, Instagram und TikTok in Videos herum hampelt? Du wirst es ahnen: Mit so einem Witz macht man es sich ein bisschen zu einfach.

Phils Videobotschaft an die Klasse

zum Medienangebot
weitere Medienpatenschaften

Die 5. Klasse des Goethegymnasiums in Ilmenau

Dass viele Influencer:innen oft harte Arbeit leisten und nicht selten spannende, hochwertige Inhalte produzieren, war der Klasse 5 des Goethegymnasiums aus Ilmenau natürlich längst klar. Und trotzdem war manchen vermutlich neu, dass es sich bei Lia und Lea aus Mein Pferdesommer – Freundschaft auf vier Hufen auch um waschechte Influencerinnen handelt. 
In unserer Medienpatenschaft durften sich die Schüler:innen die Webserie um die beiden Pferdeexpertinnen ganz genau ansehen, analysieren und am Ende sogar mit einer Schulnote versehen. 
Natürlich ist die Arbeit von Influencer:innen nicht für jeden etwas. Trotzdem durften sich die Schüler:innen aus Ilmenau selbst mal ein wenig vor der Kamera ausprobieren und uns ihre größte Leidenschaft, ihr liebstes Hobby präsentieren! Wer weiß, vielleicht sehen wir den einen oder die andere ja bald wieder: mit Videos von aufregenden Turnfiguren bei Youtube, Downhill-Aufnahmen bei TikTok oder den neusten Buchtipps bei Instagram!

„Mein größtes Hobby“

Das könnte dir auch gefallen: