Projekt Beschreibung

somewhere

Kennst du das Gefühl von Einsamkeit? Vielleicht in einer großen Stadt, wenn alles fremd und neu aussieht? Vielleicht aber auch abends vor dem Schlafengehen, wenn das Zimmer plötzlich ganz dunkel und still ist – wer kann denn da mit Sicherheit sagen, dass sich nicht vielleicht doch ein kleines Gruselmonster unter dem Bett oder im Schrank versteckt hat? Na gut: Jetzt allen Mut zusammennehmen und einfach mal nachsehen, bestimmt ist das, was da auf mich wartet, ganz harmlos…

Phils Videobotschaft an die Klasse

zum Medienangebot
weitere Medienpatenschaften

Die 3. und 4. Klasse der Grundschule am Steigerwald in Erfurt

Solche und so ähnliche Gedanken hatten auch die Schüler*innen aus der dritten und vierten Klasse der Grundschule am Steigerwald aus Erfurt, als sie sich in unserer Medienpatenschaft mit dem wunderschönen und interaktiven 360° Bilderbuch Somewhere beschäftigen durften. Dabei ging es nicht nur um einen kritischen Blick auf die Geschichte und die Gestaltung der animierten Bildergeschichte, es sind auch ein paar großartige, kreative Arbeiten entstanden. Beispielsweise ein Mini-Podcast und ein Interview zum Thema „Mut“. Oder eine Reihe fantastischer Zeichnungen mit gruseligen kleinen Monstern, die auf den zweiten Blick eigentlich ganz harmlos sind – solang man ihnen ihre Schokolade nicht wegnimmt!

Interview zum Thema „Mut“

„Unsere kleinen Monster“

somewhere Mini-Podcast „Mut“

Das könnte dir auch gefallen: