Projekt Beschreibung

LEVEL FEAR – Ein Augmented Reality-Buch

Eins, zwei, drei, FEAR! So ungefähr lautete der Startschuss der Medienpatenschaften für die Klasse 5b des Goethegymnasiums aus Weimar. Die Schüler:innen hatten nämlich das Privileg, sich schon vor unserer Festival-Kinderjury mit dem spannenden Augmented Reality-Buch LEVEL FEAR zu beschäftigen. Das verantwortliche GRIPS Theater aus Berlin war so freundlich, unsere komplette Klasse mit einem ganzen Satz LEVEL FEAR-Büchern auszustatten. So konnten die Kinder das Buch und die App sichten, testen und bewerten.

Phils Videobotschaft an die Klasse

zum Medienangebot
weitere Medienpatenschaften

Die Klasse 5b des Goethegymnasiums in Weimar

Genau wie die Kinder aus LEVEL FEAR mussten sich die Schüler:innen aus Weimar während des Projekttages ihren eigenen Angst- und Mut-Erfahrungen stellen – natürlich spielerisch und kreativ! 
Dabei entstand nicht nur der Mini-Podcast „Als ich mal mutig war…“, sondern auch viele spannende Zeichnungen von selbstkreierten Superheld*innen, die ihre ganz persönlichen Geschichten von Zauberumhängen, mächtigen Kaugummiblasen, Umweltschutz und dem mutigen Kampf gegen das Unrecht in unserer Welt erzählen – neugierig geworden? Dann hört und schaut doch mal rein!
Besonders bei einem Augmented Reality-Buch ergeben sich spannende Fragen – die Klasse 5b hat einige davon gesammelt und nach Berlin geschickt; auf die Antworten mussten wir nicht lange warten… 

Eure Fragen an das Team von „LEVEL FEAR“

Das Team beantwortet eure Fragen

„Unsere mutigen Superheld*innen“

LEVEL FEAR Mini-Podcast „Mut“

Das könnte dir auch gefallen: